Die Therapeutin

Mein Name ist Petra-Leonie Wellner – aber hier in Wien sagt jeder Leonie – seit über zwanzig Jahren bin ich in dem Beruf als Physiothera­peutin tätig und habe durch perma­nente Fort- und Weiterbildung mein Spektrum um ein paar dazu pas­sende Berufe ergänzt.

So kam ich an die Osteopathie, weil man hier auf sehr sanfte Art tiefgreifend in den gesamten Or­ga­nismus positiv eingreifen kann.

Ebenso hilfreich ist die zur Osteopathie gehö­rende Craniosacrale Therapie, wo man auf eine Vielzahl von Erkrankungen eingehen kann.

Es kamen dann im Laufe der Zeit immer neue – aber im Grunde zum Ganzen dazu gehörende – Aus­bil­dungen dazu.

Berufserfahrung

Ausbildung: Physiotherapie 1990 – 1993 in Hannover, BlindowSchulen mit Spitalserfahrung
Berufserfahrung: seit 2007 angestellt in einem physikalischen Institut und frei Selbständig
1993 – 1998 Angestellte Hello Jungfer Hannover
1998 – 2007 eigene Ordination mit Mitarbeitern in Hannover

 

Zusatzqualifikationen

2017 Jänner 2017 Quantentechnik/ 2 Punktemethode zum energetischen Auflösen von Blockaden und zur Erhöhung der Lebensfreude.
2016 Ab 01.12. Berlin Insa-Berlin Supervision in System Coaching
2009 Trauer-und Sterbebegleitung, Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand Hospizbewegung e. V., Wien
2008-2009 Trainerin für Systemm. Familienstellen / Lebensberatung, Institut für Atem, NLP und Persönlichkeitsentwicklung, Wien
2006 Bowentherapie, Berlin International School of Bowentherapie, Lisa Black
2006 Pilatestrainer und Kursusleiterin, Deutsche Turenerbund Akademie, Melle
2005 Rückenschullehrerin, Prävention- und Gesundheitstrainerin, Deutscher Verband für Physiotherapie, AG Prävention, Edertal
2000-2005 Parietale, strukturelle, viszerale und craniosacrale Ostepathie, Ralf Hensel, osteopathische Fortbildungen und Marc de Coster, Fortbildungszentrum Hamm
2000 Reiki, Grad 1- 4, Meistergrad und Lehrererin, Beate Plichta, Hannover; medizinisches Qigong und Yoga – Hannelore Krug, Heilpraktikerin
1998 Lymphdrainage, Asdonkschule Hannover
1996-1998 Shiatsu, Fortbildungen Schaumburger Fortbildungszentrum
1996 diverse kleine Fortbildungen im neurologischen Bereich, sowie Touch for Health, Kinesiologie, Schaumburger Fortbildungszentrum
1994 Ernährungslehre und Bachblüten, Schüsslersalze – Hannelore Krug, Heilpraktikerin
1992 Fussreflexzonentherapie – Hannerlore Krug, Heilpraktikerin

 

Selbstverständlich habe ich auch abseits dieser Qualifikationen ständigen fachlichen Austausch mit Kollegen, um meine Kenntnisse weiter zu vertiefen und auf dem neuesten Stand zu halten.

Jede dieser Methoden verhilft dem Menschen, zu entspannen, Schmerzen zu verlieren und geistig und körperlich zu gesunden. So kann man mit Shiatsu wieder sehr beweglich werden und Schmerzen ver­lie­ren, mit Pilates seinen Körper straffen und etwa mit Reiki die Selbstheilungs­kräfte anregen.

Ich ergänze meine Therapien gerne mit homöo­pa­thischen Beratungen, z. B. aus dem Bereich der Schüsslersalze, Bachblüten etc…

Bei seelischen Belastungen wäre eine energetische Familienthe­rapie oder Lebensberatung sehr sinnvoll, denn oft sind z.B. die Verursacher von Rückenschmerzen seelische Lei­den.

Lassen Sie sich von meinen heilenden Händen und meiner langjährigen Erfahrung, sowie von meinem erworbenen Wissen auf dem Weg in ein gesundes und entspanntes Leben beglei­ten.

 Ich bin gern für Sie da!